ITSM Seminare

Kundennutzen durch Wissens- und Know-how-Vermittlung, um das Gelernte effizient zur Erreichung der eigenen Ziele nutzen zu können.

IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level (CPRE-FL)

Das Requirements Engineering dient zur Ermittlung, Beschreibung, Analyse und Gewichtung der Anforderungen in einer möglichst exakten und operationalen Form. Ziel ist es eine qualitative Verbesserung der Anforderungsdefinition und eine Reduktion der Fehler zu erreichen. - Damit ist das Das Requirements Engineering der entscheidende Faktor für eine erfolgreiche Systementwicklung.

 

Um eine stabile Basis für Projekte zu schaffen ist ein solides Fachwissen des Requirements Engineers ist unerlässlich.  Der Foundation Level ist die erste Stufe des insgesamt dreistufigen “IREB Certified Professional for Requirements Engineering" Schemas. Er ist der ideale Einstieg zu Ihrer professionellen Weiterbildung auf dem Gebiet des Anforderungsmanagements.

 

Mit dem erfolgreichen Ablegen der Prüfung führen Sie den offiziellen Nachweis über Ihr fundiertes Wissen zum Requirements Engineering, der für viele Auftrag- und Arbeitgeber eine wichtige Voraussetzung für eine Beschäftigung ist.

Lernziele:

  • Kennenlernen der Bedeutung der wichtigsten RE-Begriffe kennen
  • Verstehen die Zusammenhänge der grundlegenden Techniken und Methoden des Requirements Engineering.
  • Vorbereitung auf die Prüfung zum international bekanten IREB Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level.

Inhalte:

Dieses Seminar vermittelt die Inhalte des offiziellen Lehrplans des International Requirements Engineering Board (IREB):

  • I. Grundlagen des Requirements Engineering

    • Warum ist Requirements Engineering notwendig?
    • Was ist Requirements Engineering?

  • II. System und Systemkontext

    • Systemkontext, System- und Kontextabgrenzung

  • III. Anforderungen ermitteln

    • Anforderungsquellen, Kano-Modell, Ermittlungstechniken

  • IV. Dokumentation von Anforderungen

    • Arten und Strukturen der Dokumentation
    • Qualitätskriterien für Anforderungsdokumente und Anforderungen
    • Glossar

  • V. Anforderungen natürlichsprachig dokumentieren

    • Sprachliche Effekte, die Satzschablone

  • VI. Anforderungen modellbasiert dokumentieren

    • Zielmodelle, UML Diagramme (Use Case-, Klassen-, Aktivitäts- und Zustandsdiagramme)

  • VII. Anforderungen prüfen und abstimmen

    • Prinzipien und Techniken der Prüfung von Anforderungen
    • Abstimmung von Anforderungen

  • VIII. Anforderungen verwalten

    • Attribuierung, Priorisierung, Sichten bilden, Verfolgbarkeit (Tracebility), Versionierung,  Verwaltung von Änderungen

  • IX. Werkzeugunterstützung

    • Werkzeugtypen und Einführung von Werkzeugen

Teilnehmerkreis:
Dieses Seminar richtet sich an alle, die Anforderungen an Softwaresysteme erheben, dokumentieren oder verwalten. Insbesondere an

  • Analytiker / Requirementsanalysten
  • Requirements Ingenieure
  • Software- / Systementwickler
  • Scrum: Product Owner, Entwicklugnsteam und Scrum Master

sowie Projektleiter, Software- bzw. Systemarchitekten und Mitarbeiter, die an Ausschreibungen beteiligt sind.


Voraussetzungen:
Keine. Kenntnisse über die Aspekte der System- / Software-Entwicklung hilfreich.

Dauer und Seminarart:
Standardseminar
(ab 4 Teilnehmern): 3 Tage (jeweils von ca. 9:00 bis 16:30)
Bei bis zu 3 Teilnehmern wird das Seminar als Powerseminar durchgeführt:
Powerseminar: 2 Tage (jeweils von ca. 8:30 bis 18:30)
Persönliches Coaching Seminar für Einzelteilnehmer: wie Power- oder Standardseminar

Teilnehmerzahl:
1...7 Personen

Termine: Wir richten uns nach Ihnen: Ob für Sie persönlich für ein persönliches Coaching Seminar oder für ein Seminar für Ihr Team. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Per eMail oder Telefon: 089 878 0 677 40

Durchführungsort:
München 
(-> So kommen Sie zu uns) Gerne können wir das Seminar auch an einem anderen Ort durchführen. - Sprechen Sie uns an: per eMail oder telefonisch: 089 878 0 677 40


Preis:

Standardseminar
(pro Person ab 4 Teilnehmer): € 1.950,- zzgl. MwSt. (€ 2.320,50 inkl. MwSt.)
Powerseminar (mit 2 - 3 Teilnehmer): Preis auf Anfrage
Persönliches Coaching Seminar (1 Teilnehmer): Preis auf Anfrage

Inhouse-Seminar: Sprechen Sie uns an! Per Mail oder unter 089 878 0 677 40

Durchführungsgarantie: Innerhalb von 8 Wochen nach Ihrer verbindlichen Terminvereinbarung führen wir das gewünschte Seminar durch. - Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Powerseminar: Bei geringer Teilnehmerzahl (bis zu 3 Teilnehmern) profitierne Sie aufgrund der Kleingruppeneffekte durch eine individuellere Behandlung Ihrer Fragen und bei mehrtägigen Seminaren von einer Verkürzung des Seminars um einen Tag. Damit Ihr Nutzen dabei nicht auf der Strecke bleibt, verlängern sich die Seminarzeiten in diesem Fall pro Tag leicht.

Persönliches Coaching Seminar: Für Einzelteilnehmer bieten wir einen besonderen Service und gehen im Seminar individuell auf die Wünsche ein. Hierzu können Sie uns gerne Ihre persönliche Themenliste vorab zukommen lassen.

Sonderformen:
Wochenendseminare, Inhouse-Schulungen, geschlossene Seminare für feste Gruppen, Seminare mit Event-Rahmenprogramm: auf Anfrage: Per eMail oder Telefon: 089 878 0 677 40

Zertifizierungsprüfung

Das Zertifikat "Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level" weist Grundlagenwissen in den Gebieten Erheben, Analysieren, Spezifizieren, Dokumentieren, Prüfen und Verwalten von Anforderungen nach.

 

Die Prüfung besteht aus 45 Multiple-Choice-Fragen aus den Themenbereichen:

  • Grundlagen des Requirements Engineering
  • System und Systemkontext abgrenzen
  • Anforderungen ermitteln
  • Dokumentation von Anforderungen
  • Anforderungen modellbasiert dokumentieren
  • Anforderungen prüfen und abstimmen
  • Anforderungen verwalten
  • Werkzeugunterstützung

Unbedingt beachten:
Zur ausstellung des Zertifikats werden bei der Anmeldung zur Prüfung von jedem Teilnehmer folgende Daten benötigt:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • ...

Voraussetzung: Teilnahme am Seminar

Dauer: 75 Minuten

Preis (pro Teilnehmer im Anschluss an das Seminar oder - auf Anfrage - als Voucher* für Teilnehmer in unseren Seminaren): € 290,00 zzgl. MwSt. (€ 345,10 inkl. MwSt.)

 

*) Ein Voucher ist ein Gutschein zum Ablegen einer Zertifizierungsprüfung in einem zertifizierten Prüfungszenter.