ITSM Seminare

Kundennutzen durch Wissens- und Know-how-Vermittlung, um das Gelernte effizient zur Erreichung der eigenen Ziele nutzen zu können.

COBIT IT-Governance & IT-Compliance Practitioner (IT GC Practitioner)

Governance und Compliance sind zwei prominente Herausforderungen beim Management der IT. Der Anspruch von COBIT, ein umfassendes IT-Governance- und Management-Rahmenwerk für Information und diese verarbeitende Technologie zu sein, prädestiniert dieses Rahmenwerk zur Lösung dieser Herausforderungen.

ISACA Germany Chapter e.V. hat bislang das COBIT-bezogene Zertifikat COBIT Practitioner angeboten. Durch die internationale Einführung von COBIT-Zertifikaten durch unsere Dachorganisation ISACA ändert ISACA Germany Chapter seine Zertifikatsausrichtung um eine bessere Integration mit den bestehenden Zertifikaten „IT-Governance-Manager“ sowie „IT-Compliance-Manager“ und eine Abgrenzung zu den produktorientierten COBIT-Zertifikaten von unserer Dachorganisation ISACA International zu erreichen.

 

In diesem Seminar lernen Sie die wichtigsten Komponenten und Prinzipien folgender COBIT Leitfäden kennen:

  • COBIT 5: Business Framework und
  • COBIT 5: Enabling Processes.

Inhalte:

  • COBIT

    • Entwicklung, Anspruch, Umfang
    • Das Rahmenwerk
    • Das Prozessmodell
    • Das Reifegradmodell

  • COBIT im Verhältnis zu anderen Standards
  • Nutzung von COBIT im IT-Governance-Umfeld
  • Nutzung von COBIT im IT-Compliance-Umfeld

Lernziele:

  • Sie lernen die wesentlichen Komponenten und Prinzipien von COBIT kennen.
  • Sie kennen den Anspruch von COBIT und können den Nutzen von COBIT in der Praxis einschätzen.
  • Sie kennen die fünf Kerneigenschaften und die sieben Enabler von COBIT und die dahinerliegenden Konzepte.
  • Sie kennen die Anwendungsmöglichkeiten von COBIT im Umfeld von IT-Governance und IT Compliance.

Teilnehmerkreis:
IT-Manager, IT-Architekten, IT-Contoller, Projektleiter, Berater

Voraussetzungen:
Bereits vorhandene Kenntnisse über Business-Prozesse und IT Service Management nach ITIL sind von Vorteil.

Dauer und Seminarart:

Standardseminar (ab 4 Teilnehmern): ... Tage (jeweils von ca. 9:00 bis 16:30)
Bei bis zu 3 Teilnehmern wird das Seminar als Powerseminar durchgeführt:
Powerseminar: 1 Tag (jeweils von ca. 8:30 bis 18:30)
Persönliches Coaching Seminar für Einzelteilnehmer: wie Power- oder Standardseminar

Teilnehmerzahl:
1...7 Personen

Termine: Wir richten uns nach Ihnen ob für Sie persönlich für ein persönliches Coaching Seminar oder für ein Seminar für Ihr Team. Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns. Per eMail oder Telefon: 089 878 0 677 40

Durchführungsort:
München 
(-> So kommen Sie zu uns) Gerne können wir das Seminar auch an einem anderen Ort durchführen. - Sprechen Sie uns an: per eMail oder telefonisch: 089 878 0 677 40


Preis:

Standardseminar
(pro Person ab 4 Teilnehmer): € 990,- zzgl. MwSt. (€ 1.178,10 inkl. MwSt.)
Powerseminar (mit 2 - 3 Teilnehmer): Preis auf Anfrage
Persönliches Coaching Seminar (1 Teilnehmer): Preis auf Anfrage

Durchführungsgarantie: Innerhalb von 8 Wochen nach Ihrer verbindlichen Terminvereinbarung führen wir das gewünschte Seminar durch. - Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Powerseminar: Bei geringer Teilnehmerzahl (bis zu 3 Teilnehmern) profitierne Sie aufgrund der Kleingruppeneffekte durch eine individuellere Behandlung Ihrer Fragen und bei mehrtägigen Seminaren von einer Verkürzung des Seminars um einen Tag. Damit Ihr Nutzen dabei nicht auf der Strecke bleibt, verlängern sich die Seminarzeiten in diesem Fall pro Tag leicht.

Persönliches Coaching Seminar: Für Einzelteilnehmer bieten wir einen besonderen Service und gehen im Seminar individuell auf die Wünsche ein. Hierzu können Sie uns gerne Ihre persönliche Themenliste vorab zukommen lassen.

Sonderformen:
Wochenendseminare, Inhouse-Schulungen, geschlossene Seminare für feste Gruppen, Seminare mit Event-Rahmenprogramm: auf Anfrage: Per eMail oder Telefon: 089 878 0 677 40

Zertifizierungsprüfung

Grundlage des Zertifikates „IT-Governance & IT-Compliance Practitioner“ (IT GC Practitioner - ITGCP) sind die wichtigsten Komponenten und Prinzipien der beiden vom ISACA Germany Chapter übersetzten Leitfäden COBIT 5: Business Framework und COBIT 5: Enabling Processes.

Das Zertifikat beruht auf einem Präsenztraining und einer Verständnisprüfung unter Zuhilfenahme der Leitfäden COBIT 5: Business Framework und COBIT 5: Enabling Processes (open book). Schwerpunkt des für die Zertifikatserteilung notwendigen Präsenztrainings ist die praktische Anwendung von COBIT 5 für die IT-Governance und IT-Compliance.

Die Prüfung umfasst Verständnisfragen zur Anwendung von COBIT 5 im Umfeld von IT-Governance und IT-Compliance. Voraussetzung für die Zertifikatserteilung ist, dass mind. 60% der Verständnisfragen richtig beantwortet werden. Zur Beantwortung haben die Prüfungsteilnehmer vier Minuten je Frage.

Die ausgefüllten Prüfungsunterlagen werden - nach Prüfungsdurchführung entsprechend der Richtlinien des ISACA Germany Chapters - zur Auswertung und Kontrolle an das ISACA Germany Chapter gesandt. Das ISACA Germany Chapter sendet jedem Teilnehmer nach Auswertung das Prüfungsergebnis zu. Bei erfolgreichem Prüfungsergebnis erhält der Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat. Weiterhin wird auf der Internetseite des ISACA Germany Chapters ein öffentliches Zertifikateregister zur Verifizierung der Echtheit des Zertifikates geführt.

Unbedingt beachten:
Zur Anmeldung der Prüfung werden von jedem Teilnehmer folgende Daten benötigt:

  • Anrede
  • Vorname
  • Nachname
  • eMail
  • Empfänger und Anschrift, an die das Prüfungsergebnis versendet werden soll

Voraussetzung: zur Teilnahme an der Prüfung ist der Nachweis der COBIT IT GC Practioner Schulung mit mindestens 12 Unterrichtseinheiten à 50 Minuten (CPE).

Dauer: 0,5 h

Preis (pro Teilnehmer im Anschluss an das Seminar): € 180,00 zzgl. MwSt. (€ 214,20 inkl. MwSt.)